Skip to main content

A Stapelbarer Stuhl lackierter Stahl – Tolix

222,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Juli 2017 11:12

Stapelbarer Stuhl Schwarz B 51 cm × T 46 cm x H 85 cm – Sitzfläche: H 44 cm Tolix. Das fabelhafte Schicksal der „Paucharde“! Der Stuhl „A“ von Tolix ist seit fast einem Jahrhundert eine Stilikone des industriellen Designs und hat viele Moden und Trends hinter sich gelassen um zu einem absoluten Klassiker zu avancieren. Sein seit 1934 unaufhörlicher Erfolg hat „A“ auch in die Sammlungen des Vitra Design Museums, MoMa und Centre Pompidou geführt. Eine enorme Ehre und internationale Anerkennung für dieses „lebende Kulturgut“, das die französische Lebensart darstellt. Der Stuhl „A“ verkörpert den modernen Stil der 30er bis 50er Jahre und besticht durch seine absolut solide und doch extrem leichte Bauweise. Er lässt sich stapeln und platzsparend aufreihen und nimmt so nur sehr wenig Platz in Anspruch. Sein raffiniertes Aussehen und seine große Funktionalität haben ihm zu großem Erfolg verholfen: Bereits 1935 schmückte er das Passagierschiff „Normandie“ und 1937 die Wege der Internationalen Kunst und Technik-Messe. In den 50er Jahren fand man ihn dann zunehmend auf Café-Terrassen bevor er schließlich auch private Wohnräume eroberte. Der sinnbildliche und demokratische Metallstuhl von Tolix markiert einen bedeutenden Schritt in der Geschichte des Designs. Der ganze Ruhm gebührt Xavier Pauchard, der zum ersten Mal in der Geschichte gepresstes Blech und Zink für die Herstellung eines Möbelstücks in Serienfertigung verwendete. Tolix war damit der erste französische industriell hergestellte Stuhl. Heute arbeitet das Unternehmen mit extrem leistungsfähigen, digitalen Maschinen, die die aus der Historie entstanden manuellen Fertigungsverfahren optimal ergänzen. Jeder Stuhl, der aus diesen Werkstätten kommt, ist ein Einzelstück und trägt eine in das Metall gestanzte Inschrift. Tolix hat 2006 absolut verdient die Auszeichnung „Entreprise du patrimoine vivant“ (Unternehmen des lebenden Kulturguts) erhalten, die vom französischen Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Industrie verliehen wird. Der Stuhl „A“ ist aus epoxylackiertem Edelstahlblech gefertigt und in topaktuellen Farben erhältlich. Es gibt ihn auch in einer farblos lackierten Stahlvariante für den Innenraum und einer Ausführung aus farblos lackiertem, galvanisiertem Stahl (Zinkschicht) für den Innen- und Außenbereich. nur für den Innenbereich – stapbelbar bis zu 8 Stühlen – 7 kleine Löcher in der Sitzfläche – ist Bestandteil der ständigen Ausstellungen des Vitra Design Museums, des MoMa und des Centre Pompidou – erster industriell hergestellter Stuhl Frankreichs Lieferung gratis!


222,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Juli 2017 11:12